March 18, 2020 – Berlin, Germany 

The European Student Card Initiative (ESCI) of the European Commission has fuelled the debate about further digitalisation in European higher education.

Its aim is ambitious: to guarantee by 2021 the secure and seamless exchange of student information between higher education institutions (HEIs) taking part in the Erasmus programme, and to give Erasmus students access to electronic services through a single sign-on when going abroad. The Commission expects that by 2025 all students in Europe will be able to benefit from this initiative.

The MyAcademicID project, a key component of the ESCI, is working on securing electronic authentication for higher education students through a single European student eID scheme. This will pave the way for easy and secure access to electronic services, simplified administrative procedures and faster information exchange. A series of national workshops organised throughout spring and summer 2020 will explore how HEIs, students and service providers will be able to benefit from cross-border electronic authentication.

The first workshop, organised by the Deutsches Studentenwerk, will take place in German at the Humboldt University of Berlin on March 18, 2020. All the relevant information can be found below in German.

Would you like to attend? Places are limited, so register now on form.jotform.com!

Are you interested in a different national workshop? Browse our events section!

 

Die Initiative der EU-Kommission für einen Europäischen Studierendenausweis (ESCI) hat die Debatte um eine weitere Digitalisierung der Hochschulen weiter befeuert. Das Ziel, bis 2021 einen sicheren und unkomplizierten Datenaustausch zwischen den Hochschulen im Erasmus-Programm zu ermöglichen, und Erasmus-Studierenden Zugang zu (elektronischen) Dienstleistungen mit einem einzigen Login zu ermöglichen, ist ambitioniert. Die EU-Kommission erwartet, dass bis 2025 alle Studierenden in Europa von dieser Initiative profitieren können.

Das „MyAcademicID“ Projekt ist ein Schlüsselbaustein in der ESCI, und arbeitet an einer sicheren elektronischen Authentifizierung für Studierende mittels eines europäischen Schemas zur Identifizierung (European student eID scheme). 

Ein digitaler Nachweis des Studierendenstatus (Identifizierung) sowie eine sichere Authentifizierung der Studierenden könnte den sicheren Zugang zu Informationen und Services der Hochschulen und Studierendenwerke erleichtern, Verwaltungsverfahren vereinfachen und den Austausch von Informationen beschleunigen.

Eine Reihe von Workshops in der Landessprache wird im Frühjahr und Sommer 2020 erkunden, wie Hochschulen, Studierende und Studierendenwerke von einer elektronischen grenzüberschreitenden Authentifizierung profitieren könnten.

Der erste Workshop, organisiert vom Deutschen Studentenwerk, findet am 18. März 2020 an der Humboldt-Universität in Berlin statt. Alle weiteren Informationen finden Sie weiter unten.

Möchten Sie teilnehmen? Die Plätze sind begrenzt, bitte melden Sie sich jetzt an: form.jotform.com

Informationen zu den Workshops in anderen Ländern finden Sie im Menüpunkt „Events“.

Programm

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok